Katharina Schouten – Begleitung durch die Anwesenheit der Engel

Katharina Schouten, Engelcoach

Katharina Schouten

 

Liebe Katharina,
ich freue mich sehr, dass ich dich zu einem Interview begeistern konnte. Als direkte Nachbarn haben wir uns schon einige Jahre begleitet und es ist wohl kein Zufall, dass in diesem kleinen Dorf gerade wir mit unseren Berufen Tür an Tür leben.
Du bist als Lebensberaterin und Coach tätig und hast dich auf die Arbeit mit Engeln spezialisiert. Warum machst du diese Arbeit?
Um Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen Hilfen an die Hand zu geben, ihr Leben in Leichtigkeit und Freude zu gestalten. Du bist nie allein!
Welche Werte vermittelst du über deine Arbeit?
Liebe, Integrität, Ehrlichkeit, Leichtigkeit
Was möchtest du mit deiner Arbeit erreichen?
Dass die Menschen, die zu mir kommen, verstehen, dass das Leben leicht sein darf und das wir hier sind, um Freude zu erfahren. Jeder geht natürlich durch Zeiten der Schwere, der Trauer und des Schmerzes und kennt das Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Und diese Gefühle wollen auch erkannt und gespürt werden – das alles ist Teil des menschlichen Daseins! Aber viel zu viele Menschen glauben noch an Strafe und Schuld und Kampf als wichtige Elemente in ihrem Leben und behandeln sich mit unnötiger Härte. Entsprechend gestaltet sich dann ihr Leben…
Hier Hilfestellung an die Hand zu geben: Zum einen, sich die eigenen Gefühle einzugestehen und sich nicht dafür zu verurteilen. Und zum anderen, sie dabei zu unterstützen, nicht mehr hilfreiche Emotionen zu verwandeln, Blockaden aufzulösen und nach und nach mehr Freude und Leichtigkeit in das eigene Leben zu holen – das ist mein innigster Wunsch in meiner Arbeit!
Was macht für dich das Leben lebenswert?
Liebe in jeglicher Form – zu meinem Mann, meinen Kindern, zu mir selbst, zu Familie, Freunden. Liebe, die ich in der Natur empfinde oder in der Arbeit mit meinen Klienten. Liebe, die ich erfahre, wenn ich mich ganz geborgen und aufgehoben in den Armen der geistigen Welt empfinde. Das Miteinander und Verbunden Sein im weitesten Sinne!
Welche Verhaltensweisen hältst du für dich unerlässlich für eine funktionierende Gemeinschaft, sowohl auf persönlicher als auch auf gesellschaftlicher Ebene?
Toleranz und Akzeptanz – wir müssen verstehen, dass wir NIEMALS von uns auf andere schließen können und KEINER die absolute Wahrheit kennt. Also gilt es, den anderen in seiner Andersartigkeit anzunehmen und dennoch ein gemeinsames Grundgerüst an „Regeln“ zu entwickeln, das für alle gilt. Das gilt sowohl im Privaten als auch für eine funktionierende Gesellschaft. Eine große Herausforderung!
Welche Erkenntnis aus deinem bisherigen Leben findest du so wichtig, dass du sie mitteilen möchtest?
„Nichts ist jemals so, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag!“

 

Das ist eine schöne Erkenntnis! Hab Dank für deine Gedanken und Impulse, liebe Katharina!

 

Katharina Schouten im Profil

Beruf
Dipl. Sozialpädagogin, Angellifecoach und Lebensberaterin

Alter
44

Wohnort
27367 Horstedt

Website
www.hilfeundheilung.de

Email Adresse
katharina.schouten@ewe.net

Posted in Allgemein, Menschen im Profil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *